12.03.2016 - SKV Reutlingen 2006 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

12.03.2016

Berichte

SKV Reutlingen – VfL Sindelfingen II 5 : 3 (3.084 : 3.036 Kegel)

Im letzten Heimspiel der Saison gab es mal wieder eine ansprechende Leistung mit über 3.000 Kegel. Die Spiele der Start- und Mittelpaarungen waren jeweils eng und spannend. Bernd Günther mit 512 Kegel (3:1 – 499 Kegel) und Tobias Gmeiner mit 530 Kegel (2:2 – 519 Kegel) holten die erforderlichen Mannschaftspunkte und einen Vorsprung von 24 Kegel heraus. In der Mitte drehte Sindelfingen das Spiel auf noch mehr Spannung, denn Gerhard Schmid mit 494 Kegel (1,5:2,5 – 497 Kegel) und Gerhard Kainz mit 508 Kegel (2:2 – 523 Kegel) verloren ihre Paarungen ganz knapp. Somit schmolz der Vorsprung auf 6 Kegel. Am Ende drohte das Spiel noch zu kippen, denn Peter Neher kam auf 472 Kegel (1,5:2,5 – 509 Kegel) und verlor deutlich. Gut dass zum Schluss Dieter Herrmann auftrumpfte und als Tagesbester mit sehr guten 568 Kegel (4:0 – 489 Kegel) den ausschlaggebenden Unterschied ausmachte. Somit kann das letzte Auswärtsspiel am kommenden Samstag in Seckach ohne Abstiegssorgen angegangen werden.

SKV Reutlingen gem. – VfL Stuttgart-Kaltental gem. 6 : 2 (2.956 : 2.747 Kegel)


Die 4 Minuspunkte der ansonsten makellosen Bilanz der Saison stammen aus Begegnungen mit Kaltental. Deshalb wollte man im letzten Spiel nichts anbrennen lassen. Als Rückkehrer nach langer Kegel-Abstinenz verlor Jürgen Babenschneider knapp mit 468 Kegel (1:3 – 471 Kegel). Gleichzeitig sorgte Detlef Ziefle mit 498 Kegel (4:0 – 429 Kegel) für einen deutlichen Vorsprung von 66 Kegel. Auch im Mittelpaar kam es zur Punkteteilung. Volker Schmid gab mit 447 Kegel (1:3 – 465 Kegel) sein Spiel ab, gleichzeitig gelang Daniel Neher mit 471 Kegel (3:1 – 433 Kegel) der Mannschaftspunkt. Zum Schluss drehte die derzeit in Superform befindliche Mira Niedernhuber mit 559 Kegel (4:0 – 442 Kegel) mächtig auf und verbesserte ihren Damen-Bahnrekord um 7 Kegel. Auch Jürgen Lafors lieferte mit 513 Kegel (2:2 – 507 Kegel) ein gutes Spiel ab. Somit stand am Ende ein deutlicher Sieg des Tabellenführers und Meisters der B-Klasse Süd.

Mira Niedernhuber spielte mit 559 Kegeln neuen Damen-Bahnrekord

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü