16.12.2017 - SKV Reutlingen 2006 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

16.12.2017

Berichte

SG Feuerbach/Nord II – SKV Reutlingen 2 : 6 (3.022 : 3.113 Kegel)

Die überragend spielende Startkette sorgte gleich für den nötigen Vorsprung. Sowohl Gerhard Kainz mit 546 Kegel als auch wiederum Tobias Gmeiner mit der Tagesbestleistung von 551 Kegel spielten groß auf. Bei der Mittelkette ging es um Schadensbegrenzung, denn hier hatte der Gegner seine Schnittlisten-Besten gesetzt. Bei der Schlusskette führten dann Arbeitssiege zum Erfolg.

Es spielten:
Gerhard Kainz                  546 : 508 Kegel (3:1) 1 MP
Tobias Gmeiner                551 : 488 Kegel (4:0) 1 MP
Jürgen Lafors                   481 : 494 Kegel (1:3) 0 MP
Gerhard Schmid               513 : 540 Kegel (2:2) 0 MP
Josip Cizmesija                528 : 504 Kegel (2:2) 1 MP
Detlef Ziefle                     494 : 487 Kegel (2:2) 1 MP

SG Feuerbach/Nord gem. – SKV Reutlingen gem. 1 : 7 (2.635 : 2.905 Kegel)

Ein deutlicher Sieg für die gemischte Mannschaft. Somit bleibt die Mannschaft mit 10 : 0 Punkten unangefochtener Spitzenreiter. Nahezu alle Spiele verliefen recht einseitig. Tagesbester war Peter Neher mit sehr guten 531 Kegel.

Es spielten:
Daniel Neher                     469 : 401 Kegel (3,5:0,5) 1 MP
Ernst Rühle                       464 : 460 Kegel (2:2)        1 MP
Peter Neher                      531 : 401 Kegel (4:0)        1 MP
Volker Schmid                  479 : 430 Kegel (3,5:0,5) 1 MP
Sabine Kukielka                447 : 477 Kegel (1:3)        0 MP
Mira Niedernhuber            515 : 466 Kegel (2:2)        1 MP


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü